Posted on

Verkehr in Budapest Bäder hat sich deutlich verbessert

Das Leben kehrt allmählich in die Bäder zurück, im vergangenen Jahr übertraf der Umsatz das Vorjahr um 10 Prozent, was jedoch immer noch nur ein Drittel des 2019-Rekords betrug. In diesem Jahr könnten 75 Prozent der Basis vor der Pandemie im Umsatz liegen, erklärt der CEO in einem Interview, das in der Montagsausgabe der Tageszeitung veröffentlicht wurde.

Ildiko szuszs sagte, dass der Anstieg der Preise für Erdgas und Strom wird rund HUF 340 Millionen allein in diesem Jahr, aber ein 2020. ein Regierungsdekret vom Dezember verbot kommunalen Unternehmen, die Preise zu erhöhen. Sein Anwendungsbereich war vor kurzem 2022. es wurde bis Juni 30 verlängert, dh sie können die Preise erst im Sommer berühren. Dies sei zusammen mit dem Einkommensverlust aufgrund der Pandemie ein schrecklich großes Problem, eine große Belastung für das Unternehmen, sagte er.

Er sagte, dass praktisch der Gesamtumsatz eines Jahres verloren gegangen sei, was bedeutet, dass mehr als 21 Milliarden HUF aufgrund der Schließung von mehr als acht Monaten und des drastisch reduzierten in- und ausländischen Gästeumsatzes in den Kassen fehlen. Im vergangenen Jahr betrug ihr Umsatz bereits 6,5 Milliarden HUF, was 10 Prozent entspricht, etwa 600 Millionen HUF mehr als im Vorjahr, aber nur ein Drittel des Umsatzes im Jahr 2019.

Insgesamt war das vergangene Jahr jedoch deutlich besser als der ansonsten tolle Start ins Jahr 2020, als die Hälfte des Jahresumsatzes aus dem Zeitraum Januar-Februar vor der Pandemie stammte.

Langsam und allmählich begann das Leben, und Ende letzten Jahres waren die alten Ehetage zurückgekehrt. Das Ergebnis im Jahr 2021 wird voraussichtlich viel besser sein als geplant, sagte Ildiko Szuszs.

Seit November empfangen die BGYH-Einheiten nur Gäste mit einer Schutzkarte und einer EU-Covid-Karte. Die Verschärfung, um die Sicherheit der Besucher und Mitarbeiter der Bäder zu gewährleisten, funktionierte, und die Stammgäste blieben, und der Verkehr ging dadurch nirgendwo verloren.

Szuszs Ildiko berichtete auch, dass trotz der Minuspunkte in diesem Jahr die Renovierung des Rattenbades beginnen wird, für die die Nutzung des daneben gebauten Hotels finanziert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.