Posted on

Katy Perry lanza una nueva versión de „Alles, was Sie Brauchen, Ist Liebe de Die Beatles

Katy Perry hat eine Version des Beatles-Klassikers „All You Need Is Love“ aufgenommen, die gerade vom amerikanischen Künstlerteam auf digitalen Plattformen im Rahmen einer Werbekampagne für Solidaritätszwecke geteilt wurde.

Wie sie sich in einem Interview mit dem People-Magazin erzählt hat, hat die Sängerin und Songwriterin mit nur 16 Jahren in ihrer Heimatstadt, der kalifornischen Stadt Santa Barbara, in einem der Geschäfte der Textilmarke gearbeitet, deren Weihnachtsspot Musik gemacht hat jetzt.

„Mein Traum war es dann, diese Playlist zu machen, die ich im Laden gehört habe. Er wusste nicht, dass er 20 Jahre später in einer seiner legendären Werbespots mitspielen würde. Es ist ein Übergangsritus und ich konnte ein Cover eines Beatles-Songs machen „, feierte der Künstler.

Perry, eigentlich Kate Hudson (Santa Barbara, 1984) genannt, hat erkannt, dass es „eine Weile“ gedauert hat, bis er diese Hommage an die „Fab Four“ für die Einheit desselben vorbereitet hat und einer seiner Lieblingslieder der britischen Band ist.

Die Verantwortlichen für die Kampagne werden auch 1 Dollar für jede Reproduktion ihrer Version von“ All You Need Is Love “ einer Organisation namens Baby2Baby zuweisen, die Kinder in Armut unterstützt.

Nach der Veröffentlichung eines ersten Werks unter ihrem richtigen Namen im Jahr 2001 mit geringem Einfluss änderte die Künstlerin ihren künstlerischen Decknamen in Katy Perry und begann mit dem Album „One of the Boys“ (2008) einen kometenhaften Aufstieg.

Besonders erfolgreich waren sein zweites Album „Teenage Dream“ (2010, das Michael Jacksons Rekord von fünf Nr.

Im August 2020 gebar sie ihre erste Tochter, das Ergebnis ihrer Beziehung zum Schauspieler Orlando Bloom, und veröffentlichte ihr neuestes Studioalbum „SMILE“ mit einer Sammlung von Songs, die sie, wie sie gestand, geschrieben hatte, als sie sich in ihrem „dunkelsten Moment“ nach dem kommerziellen Scheitern des vorherigen „Witness“ (2017) befand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.