Posted on

Jährliche 9/11 Tribute Ride fällt auf 20th anniversary, erwartet Tausende zu ziehen

Wenn die 20th annual CT United Ride am Samstag durch den größten Teil von Fairfield County rumpelt, werden die Fahrer eine Reihe von Änderungen bemerken.

Die Fahrt wird die Abfahrt von Sherwood Island State Park in Westport. Der traditionelle Norwalk-Start der Fahrt ist nicht verfügbar, da auf dem Gelände eine große Anzahl von Baufahrzeugen gelagert wird. Ein Filmteam wird die Veranstaltung dokumentieren, und die Organisatoren werden eine wohltätige Spende im Namen der Gemeinde mit der besten Zuschauerbeteiligung machen.

Zum ersten Mal, die jährliche Fahrt und Jubiläum ausrichten, sagte Organisator Fred Garrity, von Trumbull.

„Ich habe dieses Gespräch jedes Jahr“, sagte Garrity über eine Kalender-Eigenart, die aufgrund der ersten Fahrt im Jahr 2001, wenige Wochen nach den Terroranschlägen vom 11. So fand die zweite jährliche Fahrt 2002 am ersten Jahrestag der Anschläge statt.

Die letztjährige Fahrt wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt, und das übersprungene Jahr bedeutet, dass die diesjährige 20. 11, das 20-jährige Jubiläum.

Die CT United Ride ist eine Spendenaktion für Wohltätigkeitsorganisationen im Zusammenhang mit Ersthelfern. Garrity sagte, es sei der größte 9/11-Tribut in Connecticut und die größte Motorradfahrt in Neuengland.

„Wir denken, dass dies unsere größte Wahlbeteiligung sein wird“, sagte Garrity. Die Veranstaltung zieht in der Regel etwa 2,000 Fahrer für die ununterbrochene, von der Polizei begleitete Nonstop-Fahrt an, die im Bridgeport Seaside Park endet. „Die bisher größte Wahlbeteiligung war 2011, das 10-jährige Jubiläum, das auf das Datum fiel und über 4,000 Fahrer anzog. Jahrestag, und wieder fällt es auf September. 11, und wir haben gehört, dass Reiter von der ganzen Ostküste kommen.”

Die Registrierung für die Veranstaltung beträgt 30 USD pro Fahrer oder Passagier. Teilnehmer können sich am Freitag in Captain ‚ s Cove in Bridgeport anmelden, September. 10 von 11 bis 18.30 Uhr oder am Morgen der Fahrt von 8.30 bis 10.30 Uhr auf Sherwood Island.

Die Eröffnungszeremonie und die 9/11-Hommage beginnen am Sept.um 10: 30 Uhr. 11 und wird das CT State Firefighters Pipe and Drum Corps, das Läuten einer Feuerglocke und einen Startbogen zeigen, der aus einer 50-Fuß-amerikanischen Flagge besteht, die zwischen zwei Feuerwehrautos aufgehängt ist.

Die Autokolonne wird voraussichtlich um 11:30 Uhr beginnen und direkt zur Interstate 95 fahren, wobei eine Ausfahrt nach Süden zur Route 136 in Westport führt.

Von der Route 136 wird die Fahrt ihre traditionelle Route durch Westport, Wilton, Redding, Bethel, Newtown, Monroe, Trumbull, Fairfield und Bridgeport fortsetzen und gegen 13:15 Uhr im Seaside Park ankommen Insgesamt sind bis zu 25 Feuerwehren und 35 Polizeibehörden an der Fahrt beteiligt.

Die 60-Meilen-Fahrt ist nonstop, Regen oder Sonnenschein, entlang einer geschlossenen Route, mit Fahrern, die von der Polizei eskortiert werden und durch Kreuzungen und Ampeln fahren, ohne anzuhalten. Autofahrer müssen warten, bis die gesamte Autokolonne vorbeifährt, bis das letzte Rettungsfahrzeug vorbeifährt. Motorradfahrer dürfen nicht an der laufenden Fahrt teilnehmen, und diejenigen, die an der Fahrt teilnehmen, werden davon abgehalten, die Route zu verlassen.

Die vollständige Route ist auf der Website der Fahrt verfügbar. ctunitedride.com.

Als zusätzlichen wohltätigen Aspekt der diesjährigen Fahrt erhält die Gemeinde mit der enthusiastischsten Zuschauerunterstützung eine gemeinnützige Spende in Höhe von 2,500 USD, die im Namen der Gemeinde an eine gemeinnützige Agentur überwiesen wird, die vom Bürgermeister oder ersten Auserwählten dieser Gemeinde ausgewählt wird.

„Wir werden sehen, welche Stadt die meisten Zuschauer hat und die meisten Leute mit ihren roten, weißen und blauen Augen am Straßenrand stehen“, sagte Garrity.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.