Posted on

Barton Springs Bathhouse markiert 70 Jahre mit Community Plunge

Innerhalb des 358 Hektar großen Zilker Parks befindet sich Barton Springs Pool, eine drei Hektar große, unterirdisch gespeiste Quelle, die als „Herz und Seele“ und „Kronjuwel“ von Austin bezeichnet wurde. Wenn du dort warst, verstehst du warum. Im Jahr 1947 öffnete das Barton Springs Bathhouse zum ersten Mal seine Türen und begrüßte Schwimmer aus allen Lebensbereichen, die Spaß, Entspannung und Heilung im Wasser jenseits seiner Mauern suchten.

In diesem Jahr ist es 70 Jahre her, dass das historische Barton Springs Bathhouse geöffnet war. Mai können Austiniten dieses Jubiläum während des 70th Birthday Splash feiern: Parade und Plunge. Die Veranstaltung wird von Barton Springs Conservancy veranstaltet, einer gemeinnützigen Organisation, deren Aufgabe es ist, die Barton Springs-Erfahrung durch Bildungs- und Gebäudeverbesserungen zu ehren, zu bewahren und zu verbessern.

Ich wollte schon immer einen Gruppensprung machen. Aber wenn du wie ich bist, würdest du niemals in Betracht ziehen, im Januar einen Badeanzug anzuziehen, um bei einer Veranstaltung ins Wasser zu springen, die das Wort „polar“ im Namen hat. Mit Temperaturen, die an diesem Samstag in den hohen 80er Jahren erwartet werden, sollte sich das Wasser im Vergleich zum jährlichen Eisbärenspritzen am Neujahrstag angenehm erfrischend anfühlen.

Barton Springs Parade und Stürzen

Mai um 9 Uhr treffen sich Menschen jeden Alters am Südtor des Barton Springs Pools zu einer Parade durch die Tore des Pools und um das Badehaus herum, die an den vorderen Toren zum Pooldeck endet. Der Marsch wird zu einem Crescendo mit einem Gemeinschaftstau in das 68-Grad-Wasser aufsteigen.

Die Teilnehmer werden ermutigt, Kostüme oder andere festliche Kleidung zu tragen und Requisiten mitzubringen, um der kostenlosen und familienfreundlichen Veranstaltung ihr ganz persönliches Flair zu verleihen. Nach dem Marschieren und dem Appetit wird den Partygängern Geburtstagskuchen serviert.

Barton Springs Bathhouse ist nicht das einzige 70-jährige Jubiläum, das die Conservancy ehrt. Lucy Baines Johnson, Ehrenvorsitzende, feiert in diesem Jahr ebenfalls ihren 70. Johnson sagte in einer Erklärung über die feier:

“Seit Generationen feiert unsere Familie wie unzählige andere die Freude am Sommer, die Freude an Geburtstagen und den Nervenkitzel, in Austins legendärem Barton Springs am Leben zu sein. In diesem Jahr wird das Barton Springs Bathhouse 70, wie ich. Kommen Sie in die Parade, um sich um die Quellen zu kümmern, damit unsere Kinder und Enkelkinder dort für kommende Generationen feiern können.”

Badehaus Geschichte und Rehabilitation
Barton Springs Bathhouse wurde vom Architekten Dan Driscoll entworfen; ist im National Register of Historic Places aufgeführt; und ist ein ausgewiesenes historisches Wahrzeichen der Stadt Austin und des Bundesstaates Texas. Die Barton Springs Conservancy sammelt Mittel, um das Badehaus für ein modernes Publikum zu erhalten und zu sanieren, wie es im Barton Springs Pool Masterplan 2008 und den aktualisierten Empfehlungen der Machbarkeitsstudie Zilker Park Bathhouse Zone gefordert wird.

In einer Mitteilung der Conservancy wurden die Renovierungen ausführlich beschrieben:

„Alle Gebäudeänderungen zielen darauf ab, die Einrichtung moderner und zugänglicher zu machen und gleichzeitig das historische architektonische Erbe der ursprünglichen Struktur zu respektieren. Zu den Renovierungsarbeiten gehören die Wiedereröffnung der ursprünglichen Männer- und Fraueneingänge an den zentralen Rotundenstandorten, die Wiederherstellung der Frauenumkleide, um expansiver und leichter zu sein, die Modernisierung und Erweiterung der Badezimmereinrichtungen und die Verbesserung der pädagogischen Komponenten des Raums. Das sanierte Badehaus wird auch mit verbesserten Umweltbildungs- und Lernmöglichkeiten ausgestattet, um das Bildungsangebot im Besucherbildungszentrum zu ergänzen und zu unterstützen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.